SCI RAILDATA Zugang


  Angemeldet bleiben

Passwort vergessen?

Top News

Die Bahnbranche im Blick

Die SCI RAILDATA liefert die Geschehnisse der internationalen Bahnbrache zu den folgenden Bereichen:

Unternehmen & Märkten
Verbänden & Politik
Infrastruktur & Betrieb
Produkten & Technik
Ausschreibungen & Beschaffungen

Mehr als 200.000 Kurznachrichten aus den letzten zwei Jahrzehnten sowie 70 bis 80 Nachrichten zu aktuellen Geschehnissen wöchentlich in Deutsch und Englisch.

Sollten Sie noch nicht von diesem umfangreichen Wissen profitieren, registrieren Sie sich hier.

Türkei

Tübitak entwickelt erste inländisch produzierte E-Lok

Tübitak, das staatliche wissenschaftlich-technische Forschungsinstitut der Türkei, hat unlängst ein Projekt zur Entwicklung der ersten komplett in der Türkei produzierten Elektrolokomotive ins Leben gerufen. Das Fahrzeug mit der Typbezeichnung E5000 soll ab 2021 am Markt verfügbar sein. Mit einer Leistung von 5.000 kW wird die Lokomotive eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h erreichen. Außerdem werden die Technischen Spezifikationen für die Interoperabilität (TSI) mit der Europäischen Eisenbahnagentur ERA abgestimmt. Tübitak wird die Lokomotive in Zusammenarbeit mit Partnern aus der türkischen Bahnindustrie konstruieren und produzieren, darunter auch Tülomsas, ein türkischer Hersteller von Lokomotiven und Reisezugwagen. Sobald der Prototyp der Lokomotive die Zulassungen für den Betrieb erhält, wird die türkische Staatsbahn TCDD 20 Einheiten der Lokomotive bestellen.

Source: WebTekno 16.11.2017

USA

FGLCA schreibt LRT-Projekt Gold Line aus

Am 8. November 2017 hat die Foothill Gold Line Construction Authority (FGLCA) eine Qualifikationsanfrage (RFQ) geschaltet, um einen Auftragnehmer für Planung und Bau des Light-Rail-Transit-Projekts (LRT-Projekt) Gold Line zu finden. Im Rahmen des Projekts im Wert von 1,3 Mrd. Euro (1,5 Mrd. USD) soll eine neue LRT-Strecke zwischen den kalifornischen Städten Glendora und Montclair im US-Bundesstaat Kalifornien gebaut und damit die vom Verkehrsbetrieb LACTMA betriebene Linie Gold der Metro Los Angeles durch das San Gabriel Valley ins San Bernardino County verlängert werden. Angebote können bis Januar 2018 abgegeben werden. Die Hauptarbeiten zum Bau der Erweiterung sollen im Jahr 2020 beginnen und bis 2026 abgeschlossen sein.

Source: Pressemitteilung FGLCA 08.11.2017

USA

GE verkauft Geschäftsfeld Verkehr

Am 13. November 2017 hat John Flannery, der neue Geschäftsführer (CEO) von General Electric (GE), bestätigt, dass das Unternehmen in den nächsten zwei Jahren das Geschäftsfeld Verkehr verkaufen will, zusammen mit den Feldern Industrielle Lösungen und Lightning. Das Unternehmen will das Portfolio künftig auf die Sparten Strom, Luftfahrt und Gesundheit konzentrieren, zuzüglich Additive Manufacturing (AM). Damit will GE den Turnaround erreichen, nachdem der Börsenwert des Unternehmens im Jahr um 35% oder 85,8 Mrd. Euro (100 Mrd. USD) gefallen war. Außerdem verkleinert GE den Vorstand von 18 auf zwölf Mitglieder und senkt die Dividende erstmals seit 2009 gegenüber der geplanten Ausschüttung von 1,72 Euro pro Aktie auf rund 0,86 Euro.

Source: Pressemitteilung GE 13.11.2017